Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gegen eine Autotür gefahren - Erftstadt-Liblar

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 75 Jahre alter Fahrradfahrer wurde gestern Vormittag (25.07.) bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße schwer verletzt.

    Gegen 10.40 Uhr fuhr der 75-Jährige mit dem Fahrrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Schlunkweg. Als er an einem rechts in einer Parktasche stehenden Auto vorbei fuhr, wollte der 42-Jährige Autofahrer aussteigen und öffnete die Fahrertür. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, fuhr gegen die Tür und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den 75-Jährigen in ein Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: