Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist festgenommen - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 58-jährige Mann steht im Verdacht, sich am Samstagvormittag (21.07.) im Burgpark drei Kindern gegenüber in Scham verletzender Weise gezeigt zu haben. Die Polizei nahm den Mann im Rahmen der Fahndung fest.

    Die drei acht und elf Jahre alten Kinder spielten am Samstagvormittag im Burgpark. Der Mann setzte sich in die Nähe der Kinder und beobachtete sie. Als das den Kindern unangenehm wurde, suchten sie sich im Park einen anderen Platz, um dort weiter zu spielen. Der Mann folgte ihnen, setzte sich einige Meter entfernt von den Kindern hin und onanierte an seinem entblößten Geschlechtsteil. Die Kinder rannten schreiend zu den Eltern eines der Kinder. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahmen Polizeibeamte den 58-Jährigen noch in der Nähe des Tatortes vorläufig fest. Der aus dem Raum Bonn stammende 58-Jährige wurde am Sonntag auf Anordnung der Haftrichterin wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: