Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufgrund mangelnder Fahrpraxis von der Fahrbahn abgekommen in Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Offensichtlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Fahrer eines Leichtkraftrades am Freitagmittag (13.07.2007) in Bedburg von der Fahrbahn ab. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Motorroller gegen 13:30 Uhr auf der Landstraße (L) 279 aus Kirchherten kommend in Fahrtrichtung Bedburg. In einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf dem unbefestigten Seitenstreifen zu Fall. Das Kleinkraftrad rutschte gegen ein Verkehrszeichen und blieb anschließend im Feld liegen. Der 17-jährige wurde leicht verletzt. Als Unfallursache wird ein Fahrfehler infolge mangelnder Fahrpraxis angenommen. Der 17-Jährige ist erst seit Donnerstag (12.07.2007) im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: