Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Kerpen-Balkhausen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitag (15.06.2007) wurde ein Lebensmittelgeschäft auf der Berrenrather Str. in Kerpen-Balkhausen von einer männlichen Person überfallen. Gegen 13:46 Uhr befand sich der 52-Jährige Geschäftsinhaber alleine in dem Laden, als der Täter mit aufgesetztem Motorradhelm eintrat und unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld verlangte. Mit einer Beute von noch unbekannter Höhe floh der Täter anschließend aus dem Geschäft. Einer Kundin, welche kurz nach dem Überfall den Lebensmittelmarkt betrat, war auf der Berrenrather Str. zuvor ein Mann auf einem Motorrad aufgefallen. Es wird daher vermutet, dass der Täter mit einem Motorrad flüchtete. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 180 cm großen Mann von schlanker bis sportlicher Statur handeln. Das Alter wird auf ca. 35 Jahre geschätzt. Angaben zur Bekleidung konnten nicht gemacht werden, zur Tatzeit trug er einen grünen Motorradhelm. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Hinweise zur Tat oder zur Täterbeschreibung können unter der 02233- 52 - 0 angezeigt werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: